Allgemein

Nordfriesland kommuniziert

Marken mit Zukunft

In diesem Augenblick liegt die Nordsee im Eis und die Landschaft der Halbinsel unter einer dicken Schneedecke, das gesamte Land im Winterschlaf der Pandemie. Doch die Ruhe ist trügerisch. Bald schon werden Lockerungen kommen, Konzepte werden wiederaufgenommen und Geschäfte werden sich wieder öffnen. Der Tourismus wird die vielfältige Region wieder bevölkern. Aber nicht nur das; während der Lockdowns wird auf verschiedenen Plattformen eine Stadt-Müdigkeit konstatiert, die Suche nach dem Haus am Stadtrand oder gleich im Umland oder in einer dörflichen Idylle wird hörbar. Und auf der Halbinsel Eiderstedt entstehen Lebensräume mit modernster Infrastruktur, mit CoWorkingSpaces und innovativen Start-Ups.

Mit Weite Werte frisch definieren

Vielleicht ist jetzt ein guter Moment, darüber nachzudenken, wie die eigenen Angebote neu aufgestellt, gebündelt, kommuniziert und vermarktet werden sollen. Nutzen wir die Zeit des Lockdowns, um miteinander nachzudenken, wie die Region, in der wir leben, sinnvoll zu gestalten, zu prägen, zu beleben sein könnte. Seit 2014 ansäßig auf Eiderstedt, im Dorf Welt vor St. Peter-Ording, bietet mein Profil unterschiedlichste Kompetenzen zur freien Beauftragung an.

Wie wollen wir das Zusammenleben und Zusammenspiel von städtischer, touristischer und ländlicher Struktur miteinander gestalten? Diese Fragen miteinander zu stellen und zu beantworten, politisch und kommunikativ, das macht Sinn und Spaß. Mit gedanklicher Weite und Frische die richtigen Verbindungen herzustellen und die aktuellen Themen anzupacken, die unsere Region gerade umtreibt: Auch eine große Umfrage von SPO Tourismus erforscht die Vision vom Miteinander der „Ureinwohner“ und Touristiker, der Hoteliers und Landwirte, der Hippies und Zweitwohnsitzbewohner*innen. Wieviel neues Unternehmertum ist möglich, wieviel Innovation ist gewünscht, wo entstehen im Zusammenspiel mit den Traditionen der Region neue Werte. Jetzt ist der Moment, um sich neu auszurichten. Und die Geschichten neu aufzuschreiben, die unsere Orte erzählen und die dazugehörigen Produkte vermarkten

Über 30 Jahre Erfahrung in Storytelling und Projektleitung …

… davon zehn Jahre in moderner Kommunikationsarbeit stehen für die Erzählung Ihrer Angebote, für die strategische Aufstellung ihrer Vermarktung, für die Neudefinition ihrer Marke bereit, z.B.

  • Markenstrategie: Beratung und Aufstellung
  • Marketingkampagnen auf allen Kanälen
  • Tourismusberatung und -kampagnen
  • Redaktion von Webseiten
  • Pflege und Beratung zu Webinhalten
  • Verfassen und Erfinden von Social Media Inhalten und Kampagnen
  • Beratung über die zielgenaue Kampagnenstruktur
  • klassische Pressearbeit
  • New Work Optionen analysieren

Ihre Marke, Ihre Persönlichkeit, Ihr Unternehmen, Ihre Vision stehen dabei im Zentrum für eine nachhaltige, authentische und langfristige Kommunikation. Auf Eiderstedt, für Eiderstedt. Surfen Sie (auch nach den oberstehenden Schlagworten) durch diese Website.

Kontakt

Wir verabreden uns via kommunikation (at) jochenstrauch.com oder per Telefon, Details unter Kontakt. Arbeitstreffen und Kennenlernen während der Pandemie gerne auch auf ZOOM, per Facebook Messenger oder FaceTime – oder beim Spaziergang am Strand von St. Peter-Ording!

0 Kommentare zu “Nordfriesland kommuniziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.