Theater machen Alle Beiträge

Theater machen

#diewelle2020

Gelungene, moderne Bühnenfassung von Jochen Strauch. Ein bewegender Stoff, der einmal mehr den Blick schärft. Prädikat wertvoll. Eine wirklich starke Ensembleleistung, allen voran…

Kunst kommunizieren Alle Beiträge

Blog Kunst kommunizieren

Making-of Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken

Wenn wir über White Privilege sprechen, denken wir an Amerika. Rassistisches, klassistisches Denken bestimmt unseren Alltag indes auch in Europa und in Deutschland. Vielleicht ist das…

Blog Kunst kommunizieren

Oleanna #metoo, Notizen

Das Theater ist ein trickreicher Ort. Wir sagen oft, dass wir lieber Fragen stellen als Antworten geben. Dass Theater nicht Sozialarbeit ist. Wir…

Blog Kunst kommunizieren

Making-of Soldier Songs

Soldatenlieder, Veteranengesänge, Mulitmedia-Oper Was verbirgt sich hinter David T. Littles „Soldier Songs“? Eine Reihe von Interviews in seiner eigenen Familie bildet die Grundlage…

Blog Kunst kommunizieren

Making-of Dschabber

„Jabber“ des ägyptischen Kanadiers Marcus Youssef öffnet uns neue Denkräume für Empathie und kritische Distanz zu eigenen Vorurteilen. Wie gehen wir mit Religion…

Blog Kunst kommunizieren

Migrant*innen

Migration und Integration sind die großen Themen der letzten Jahre. Theater, als Seismografen gesellschaftlicher Strömungen, identifizierten das Thema frühzeitig. Denn: Demografie definiert Publikum?…

Panic Rooms
Blog Kunst kommunizieren

Panic Rooms

Verkommt die Oper immer mehr zum sedierenden „Panic Room einer etablierten Bourgeoisie“? Verliert das Schauspiel als aufregende Reflexionseinrichtung einer Stadtgesellschaft an Boden? Bergen…

Nachdenken über Kunst Alle Beiträge

Blog Nachdenken

NEW WORK in der Kunst

Führung und Ethik in der Kunst: Wenn wir über ethisches Verhalten oder moralische Haltung im Kunstbetrieb nachdenken oder über Führung und Verantwortung, kommen…

Blog Nachdenken

Götter und Monster

Der Hashtag #MeToo hat eine Industrie umgepflügt, und die Endausläufer des Phänomens, das mit Debatte viel zu schwach umschrieben ist, haben vielleicht das Potenzial…

Storytelling
Blog Nachdenken

Storytelling oder: Die Konstruktion der Erinnerung

Was wir, oder zumindest ich, überzeugt als Erinnerung ausgeben – womit wir einen Augenblick, eine Begebenheit, einen Sachverhalt meinen, die einem Fixierbad ausgesetzt…

About me

Mit siebzehn bin ich ins Theater eingestiegen. Im Schauspiel des Theaters meiner Heimatstadt Aachen machte ich erste, orientierende Schritte als Regiehospitant, später in der Dramaturgie der Opernabteilung. Ich wollte das unbedingt wissen: Wie funktioniert das? Dafür zu sorgen, dass jeden Abend “der Vorhang hochgeht”? Seitdem habe ich das Theater nie mehr verlassen. Mehr über mich im Profil.