MBSR

Kommende MBSR Kurse

Mit Meditation und Achtsamkeit mehr Gelassenheit und Lust im Arbeits/Alltag schaffen:

In den 80ern trat die Methode MBSR (Mindfulness-based stress reduction) ihren Siegeszug an. Das von Jon Kabat-Zinn entwickelte Konzept – eine Übungspraxis verschiedener vom religiösen Kontext befreite Meditationen – unterstützt dabei den Umgang mit Stress und Überlastung und kann zu mehr Konzentration, Ruhe und Entspannung führen. Zu einer Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit. Zu einem gelasseneren Umgang mit stressigen Situationen. Mehr dazu im Beitrag Mindfulness. Die evidenzbasiert Methode ist intensiv erforscht und in zahlreichen Studien sind die Ergebnisse dieser absichtslosen Arbeit mit den eigenen Haltungen untersucht.

Die ersten Kurse ab April online via ZOOM

Ab 21. / 28. April jeweils mittwochs um 18 Uhr bis zum 9. / 16. Juni und
ab 22. April jeweils donnerstags um 18.30 Uhr bis zum 10. Juni mit Hauke Ralfs oder
ab 26. April jeweils montags um 11 Uhr bis 14. Juni oder
ab 29. April jeweils donnerstags um 18.30 Uhr bis zum 1. Juli.

Umfang, Kosten, Voraussetzungen und Vorkenntnisse

Umfang: Acht Einheiten à 2,5 Std. und ein Achtsamkeitsretreat, erstmals am 22. Mai.
Kosten: Teilnahmegebühr in den ersten Kursen (April 2021) online 250,-€ bis eine Woche vor 21. April, danach / ab Mai 370,-€ für Privatpersonen. Reduktionen (begründet nach Absprache/für Student*innen) möglich.
480€,- plus 19% für Unternehmen pro Führungskraft, Unternehmenspakete nach Absprache.

Voraussetzungen: Interesse und die verbindliche Bereitschaft zwischen den Terminen täglich Meditation anhand von digitalen Anleitungen Bodyscan, Sitzmeditation, sanfte Yogaübungen zu praktizieren. Bequeme Kleidung. Keine akute psychische schwere Erkrankung.
Benötigte Vorkenntnisse: Keine.

Inhalte des MBSR-Programms

Im 8-wöchigen Programm werden die Themenbereiche Achtsamkeit, Wahrnehmung, Präsenz und Grenzen sowie Stress (Entstehung und Umgang damit) erforscht. Die Kurseinheiten sind durch eine starke Praxisarbeit geprägt, die in den Zeiträumen zwischen den Terminen zu Hause von den Teilnehmern vertieft eingeübt werden. Dazu gehören z.B. Sitzmeditationen, Bodyscans und sanfte, einfache Yogaübungen, welche die Achtsamkeitspraxis erlebbar machen. Dabei kann sich die Erfahrung einstellen, dass der Blick nach innen auch den Blick nach außen, auf alles, auf die ganze Welt verändert.

Elemente der MBSR-Methode

  • achtsame Körperwahrnehmung (die Bodyscan-Meditation)
  • angeleitete Meditationen
  • achtsame Körperübungen (aus dem Yoga)
  • kurze Impulsvorträge (Stress-Psychologie und -Physiologie, achtsame Kommunikation)
  • Transferangebote für den Alltag
  • Kurzretreat (Stunden der Stille)

Anmeldung und Orientierungsgespräche

Wer mehr wissen möchte und sich für die Teilnahme am Kurs interessiert, kann mich für ein persönliches Orientierungsgespräch vorab via Mail an MBSR(at)jochenstrauch.com oder telefonisch unter 017 neun 20 sieben sieben 4 sechs sechs erreichen.
Hauke Ralfs ebenfalls per Mail oder Telefon.

Evidenzbasiert

Zügig wurde die Arbeit des Molekularbiologen Jon Kabat-Zinn seit 1979 forschend begleitet. Dabei ist nicht nur von so amüsanten Untersuchungen wie buddhistische Mönche im CT-Scans, die das Wachstum von Hirnarealen, die für Entspannung und Kreativität verantwortlich sind, belegen, zu berichten, sondern auch von einer großangelegten Studie im Max-Planck-Institut, dem ReSource-Projekt von Tania Singer.

Zur Ausbildung und meiner persönlichen Herangehensweise

In Martina Assmanns Retreats im Kubatzki habe ich 2016 erstmals diese Methode vertieft, die auf über 25 Jahre währende Erfahrung mit Meditationen, Körperübungen und der Arbeit mit Emotionen im Theater aufsetzt. Die Ausbildung am Berliner Achtsamkeitszentrum ist durch den MBSR/MBCT-Verband zertifiziert; Tania Singer gehört auch zur Faculty. Der Umgang auch mit extremen Emotionen und deren Integration sowie die Arbeit mit Gruppenprozessen im Theater charakterisieren meinen persönlichen Zugang zur MBSR Methode.

1 Kommentar zu “Kommende MBSR Kurse

  1. Suse Greve

    Lieber Jochen,
    Kompliment für deine MBSR-Seite! Kurz & sehr klar auf den Punkt gebracht. Und du hast eine schöne, sehr glaubhafte Lösung gefunden, deinen Weg zu MSBR zu beschreiben. Du hast ja auch so einen bunten Lebensweg, der nicht so straight auf MBSR zuläuft 😉 … und dann irgendwie eben doch!
    Guten Start am Mittwoch!!
    Lieben Gruß,
    Suse Greve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.